Diago

Ein sehr dominanter Typ- und Bewegungsvererber in einmaliger Hengstpersönlichkeit

dunkelbraun • Holstein (Stamm 4025) • geb. 2015 • Stm. 171 cm • WFFS frei

Zugelassen für: Deutsches Sportpferd, Hannover, Holstein, Zangersheide, ZfdP,

weitere Verbände auf Anfrage

Züchter: Timm Peters

Decktaxe:

EUR 300,00 (zzgl. 7% Mwst.) bei Samenbestellung

+ EUR 500,00 (zzgl. 7% Mwst.) bei Trächtigkeit

 

Unbenannt-1.jpg

Diago, ein perfekter Hengsttyp, der eine ganz besondere Klasse bei seiner Körung in Neumünster (GER) verkörperte und dabei mit viel Vermögen spielerisch die geforderten Höhen überwand.

 

Der Rassetyp ist klar von einer ganz modernen Machart geprägt, die den Dinken-Sohn bei jeder Vorstellung in edlem Ausdruck erscheinen lässt.

 

Nach einem überragenden 14-Tage-Test und ersten Erfolgen in Reitpferdeprüfungen, konnte er den Sieg unter den 3-jährigen beim Freispringchampionat der PZG Holledau (GER) für sich verbuchen.

 

Bislang konnte sich Diago bereits als Seriensieger in Springpferdeprüfungen bis Klasse M unter seinem Besitzer Stefan Rödl in Szene setzen.

 

Bereits aus seinem ersten Fohlenjahrgang 2019 geht ein gekörter Hengst hervor.

 

Aus dem Stamm 4025 gehen eine Vielzahl von Sportpferden hervor, unter anderem die Olympia-Stute Classic Touch (Ludger Beerbaum / GER).

 

Im vergangenen Jahr stellte Diago u.a. das Sieger-Stutfohlen beim DSP-Fohlenchampionat in München.

 

Der Holsteiner Diago verfügt über einen Zuchtwert von 157 Punkten in der Fohlenbeurteilung und Bewegung und zählt zu den erfolgreichsten Nachwuchsvererbern Deutschlands. Über 90 % seiner eingetragenen Fohlen wurden prämiert.

Die erforderlichen Leistungsnachweise für die Eintragung ins HBI wurden erfolgreich absolviert.

Impressionen seiner Nachkommen

Diago-Colman Stute.JPG

Prämien-Hengstfohlen aus einer Colman Stute
Züchterin: Heidi Bohm

Höchst prämiertes Stutfohlen in München am 10.08.2021

Züchter: Alois Seidl