Cacun

International erfolgreicher und charmanter Typvererber

dunkelbraun • Holstein (Stamm 1811) • geb. 2010 • Stm. 170 cm • WFFS frei

Zugelassen für: Deutsches Sportpferd, Holstein Global, Zangersheide, ZfdP, 

weitere Verbände auf Anfrage

Züchter: Hans Bock

Decktaxe:

EUR 400,00 (zzgl. 7% Mwst.) bei Bedeckung

+ EUR 400,00 (zzgl. 7% Mwst.) bei Trächtigkeit

cacuncollage.jpg

Cacun‘s weltberühmter Holsteiner Vater Cassini II zählt zum allerfeinsten Leistungsblut des aktuellen Springsports und brachte unzählige international erfolgreiche Springpferde hervor.

 

Der ausdruckstarke Prämienhengst verfügt neben brillanten Typwerten auch über erstaunliches Bewegungspotential, das er sicher an seine Nachkommen weitergibt. Auch seine sportliche Einstellung sowie seinen tadellosen Charakter gibt er dominant an seine Nachkommen weiter.

 

Seine Mutter Larissa XXV, die aus dem Holsteiner Leistungsstamm 1811 hervorgeht, wird durch die Vererber Coriano Z, Calando I, Landgraf I und Roman genetisch perfekt abgesichert.

 

Cacun war 2013 bereits dreijährig in Reitpferdeprüfungen hoch erfolgreich. Er absolvierte die HLP 2014 mit deutlich überdurchschnittlichem Ergebnis, wobei er in Parcours- und Freispringen sowie in Leistungsbereitschaft und Charakter mit der Note 9,0 überzeugte.

 

Er konnte sich bereits 7-jährig mit Siegen in der internationalen Youngster-Tour und S** unter dem ehemaligen Deutschen Meister Denis Nielsen in Szene setzen und glänzte vergangenes Jahr 2020 in internationalen 150 cm Parcours fehlerfrei unter unserem Reiter Aggelos Touloupis (GRE), darunter u.a. das CSIO3* Budapest (HUN) oder das Casino Grand Prix Turnier in Lamprechtshausen (AUT).

Die erforderlichen Leistungsnachweise für die Eintragung ins HBI wurden erfolgreich absolviert.

Impressionen seiner Nachkommen

Staatsprämienstute von Cacun 

Züchter: Familie Matthias Irrgang